Über Uns

TEAM

UNSERE EXPERTISE FÜR IHREN ERFOLG

romann glowacki

ROMANN GLOWACKI

Diplom Holzwirt
9 Jahre Innovationskoordinator DBFZ
4 Jahre Rohstoffeinkauf Glunz AG (EFB)
Fachgebietsleiter Spitzencluster BioEconomy
Mitglied im Energieausschuss IHK Leipzig

dr. christina peters

DR. CHRISTINA PETERS

Promotion Physik
Geschäftsstellenleitung Energie- & Umweltcluster
10 Jahre Projektmanagement & Fördermittelkoordination Q.CELLS
Zertifizierte Fördermittelmanagerin

romann glowacki

ROMANN GLOWACKI

Diplom Holzwirt
9 Jahre Innovationskoordinator DBFZ
4 Jahre Rohstoffeinkauf Glunz AG (EFB)
Fachgebietsleiter Spitzencluster BioEconomy
Mitglied im Energieausschuss IHK Leipzig

dr. christina peters

DR. CHRISTINA PETERS

Promotion Physik
Geschäftsstellenleitung Energie- & Umweltcluster
10 Jahre Projektmanagement & Fördermittelkoordination Q.CELLS
Zertifizierte Fördermittelmanagerin

UNTERNEHMENSGESCHICHTE

Die PIC – Pi Innovation Culture GmbH vereint die langjährige Expertise im Innovationsmanagement der Green Economy. Beide Gründer bieten Ihren Kunden Wissen aus ganz unterschiedlichen beruflichen Lebensläufen: Christina Peters ist eine promovierte Physikerin und hat als F&E Projektmanagerin in der Photovoltaikbranche 10 Jahre Erfahrung in der Industrie gesammelt. Romann Glowacki ist ein diplomierter Holzwirt und langjähriger Koordinator für Innovationsprozesse in der Bioökonomie am Deutschen Biomasseforschungszentrum.

Im Energie- und Umweltcluster Leipzig starteten Christina und Romann mehrere geförderte Projekte in Energie- und Umweltthemen. Der erfolgreiche Einsatz ihrer unterschiedlichen Kompetenzen und ihr äußerst zielorientiertes Handeln lässt bald die Idee zur Gründung einer gemeinsamen Beratungsfirma reifen. 2017 nimmt die PIC ihre Tätigkeit als Ausgründung aus dem Deutschen Biomasseforschungszentrum auf. Leipzig bietet ein ideales Gründungsumfeld durch die außergewöhnlich hohe Diversität an Wissenschaftsorganisationen und neuem Unternehmergeist.

Querdenken, das Nutzen vorhandener Diversität und der ganzheitliche 360°-Ansatz prägen den neuen Ansatz ihrer Innovationsberatung. Die Kreiszahl Pi steht für den umfassenden Nutzen aller Kunden sowie die Nähe zu Wissenschaft und Forschung. Unterschiedliche Perspektiven einnehmend, nutzt die PIC neben der Interdisziplinarität eine wertschätzende Kommunikation und offene Fehler- und Feedbackkultur, die sich in den Angeboten des Beratungsunternehmens wiederfinden: Das Stiften einer neuen Innovationkultur nimmt den Menschen in den Mittelpunkt der Innovationsprozesse: offen, alle Aspekte umfassend und mit höchst möglicher Effizienz.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch.